Anja Baumheier: Kranichland

Familienromane gibt es wie Sand am Meer, aber das bedeutet noch lange nicht, dass alles gesagt wurde und dass keine guten Familienromane mehr geschrieben werden können. Auch wenn gerade die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg diesbezüglich sehr populär ist, haben gute (und gut erzählte) Geschichten ihre Berechtigung. So auch der Debütroman von Anja Baumheier, der … Anja Baumheier: Kranichland weiterlesen

Advertisements

Bernhard Maier: Die Ordnung des Himmels

Der Religionswissenschaftler Bernhard Maier hat sich nicht weniger vorgenommen, als die Geschichte der Religionen von der Steinzeit bis zum Fliegenden Spaghettimonster in weniger als 500 Seiten zu erzählen. Und das ist ihm zu meiner großen Freude und Überraschung auch gelungen. Bei diesem Umfang ist es natürlich klar, dass nicht alles in Detail gezeigt werden kann … Bernhard Maier: Die Ordnung des Himmels weiterlesen

Eric H. Cline: Versunkene Welten und wie man sie findet

Archäologie ist für viele ein Kindheitstraum. Irgendwann geben sie diesen Traum jedoch auf, gehen einem anderen Beruf nach. Ihr Interesse an der Archäologie bleibt aber, und irgendwo tief drinnen träumen sie noch immer davon, an archäologischen Ausgrabungen teilzunehmen. Dieses Buch ist für sie. Und somit auch für mich. Seit ich 6 war, wollte ich unbedingt … Eric H. Cline: Versunkene Welten und wie man sie findet weiterlesen

8/478 | Franz Kafka: Das Schloss

Amtliche Entscheidungen sind scheu wie junge Mädchen. Wenn man Germanistik studiert hat, ist es immer peinlich einzugestehen, wenn man große deutschsprachige Klassiker nicht gelesen hat. Zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen, dass ich in Ungarn studiert habe und wir uns mit der Germanistik aus der Perspektive einer Fremdsprache befasst haben, sodass die Schwerpunkte anders … 8/478 | Franz Kafka: Das Schloss weiterlesen

Andy Weir: Artemis

Spätestens seit J.K. Rowling ist es nicht im Bereich des Unmöglichen, dass jemand ganz plötzlich eine schriftstellerische Leistung erbringt, die Millionen begeistern kann. Das verkleinert die Leistung von Andy Weir natürlich keinesfalls. Als er vor einigen Jahren mit Der Marsianer unerwartet berühmt wurde, war ich fasziniert von seiner Geschichte. An dem einen Tag schreibt er … Andy Weir: Artemis weiterlesen